Was gibt es in Verucchio zu sehen?

Chiesa della Collegiata Verucchio

Kunst, Artefakte und Zeichen einer Geschichte, die vor 3000 Jahren begann. Malatesta-Festung 12 – 16 Jahrhundert.

Sie befindet sich auf dem Felsen, der die Stadt überragt, und bietet einen 360°-Blick auf die Stadt selbst, die Hügel, das Marecchia-Tal und die Ebene bis hin zur Adriaküste.

Die Rocca Malatestiana, die wegen ihrer Lage auf dem Felsvorsprung oberhalb des Dorfes auch Rocca del Sasso genannt wird, ist eine der größten malatestianischen Festungsanlagen, die zwischen dem 12. und 16. Jahrhundert erbaut wurde und noch gut erhalten ist.
Die Festung war der Geburtsort von Malatesta da Verucchio, bekannt als der „Hundertjährige“, von Dante in der Göttlichen Komödie als „Mastin Vecchio“ erwähnt, Gründer der Dynastie und Vater von Giangiotto und Paolo, berühmt für ihre Liebes- und Todesgeschichte mit Francesca da Rimini.

Sie kann in ihrer Gesamtheit besichtigt werden (0541-670222).
Hier finden regelmäßig Veranstaltungen, Ausstellungen, Konferenzen und kulturelle Events statt.

Festung Passarello

Die zweite Malatesta-Festung; auf ihr wurde das Kloster der Nonnen von St. Clare (1600) errichtet, das heute saniert wird.
Entlang der „Mauern von San Giorgio“ betreten wir Verucchio durch das antike, originalgetreu und prächtig rekonstruierte Stadttor.

Romanische Pfarrkirche (10. Jahrhundert)

Es handelt sich um eines der ältesten Gebäude von Verucchio, das am Fuße des Felsens steht und über die Straße erreicht werden kann, die vom Dorf hinunter zum Ortsteil Villa Verucchio führt.
Der romanisch-gotische Bau stammt aus der Zeit um 990; die Pfarrkirche ist dem Heiligen Martin geweiht.

Stiftskirche

Die 1863 nach einem Entwurf von Antonio Tondini aus Verucchio errichtete Kirche (das Projekt wurde von Giovanni Morolli aus Rimini unterzeichnet, da Tondini keine Lizenz besaß) ist imposant und feierlich. In ihrem Inneren finden sich Motive aus der Renaissance und dem Barock sowie zwei Kruzifixe, Meisterwerke der Tafelmalerei: eines von den Venezianern Catarino (Holzkonstruktion) und Nicolò di Pietro und das andere von einem unbekannten Rimineser Künstler aus dem 14. Jahrhundert aus der Schule Giottos, der als „Meister von Verucchio“ bekannt ist.

Zu den verschiedenen Altarbildern in der Stiftskirche gehört dasjenige über dem Hauptaltar (Giovan Francesco Nagli, bekannt als Il Centino – Mitte des 17. Jahrhunderts), auf dem der Heilige Martin dem Armen seinen Mantel gibt.

Kirche von San Giorgio und Kapuzinerkloster.

Es befindet sich im oberen Teil von Verucchio. Das Kloster, das seit dem 16. Jahrhundert mehrere Jahrhunderte lang bewohnt war, ist heute in Privatbesitz. Eine der vier villanovisch-etruskischen Nekropolen, die in Verucchio entdeckt wurden, lag in diesem Gebiet.

Einige Teile der Mauern, die um das Dorf und die Festung Passerello gebaut wurden, sind sichtbar. Ihren Namen haben sie vom ehemaligen Kapuzinerkloster San Giorgio, das im 16. Jahrhundert auf dem Gipfel errichtet wurde.

Palazzo Giungi

Dieser Palast aus dem 17. und 18. Jahrhundert blickt auf den Hauptplatz von Verucchio, die Piazza Malatesta. Die Fassade weist typische architektonische Elemente der damaligen Zeit auf.

Das Franziskanerkloster der Minderbrüder (13. Jahrhundert)

Es befindet sich in der Nähe der Via Marecchiese, im Ortsteil Villa Verucchio, etwa 2 km von der Altstadt und der Rocca Malatestiana entfernt.

Franziskus gründete sie 1231 auf den Ruinen einer alten Einsiedelei, die den Heiligen und seinen Bruder Leo auf ihrer Rückkehr von San Leo beherbergte, wo Franziskus den Monte della Verna als Geschenk von Orlando de‘ Cattani della Chiusi erhalten hatte, der von der Begegnung mit dem Heiligen und seinen Reden begeistert war.

Neben anderen Wundern, die der Heilige Franziskus an diesem Ort vollbracht haben soll, pflanzte er der Überlieferung zufolge seine trockene Zypresse, die daraufhin wieder zum Leben erwachte. Heute, nach fast 800 Jahren, ein Alter, das auch von Botanikern bestätigt wird, ist sie mit ihren außergewöhnlichen Ausmaßen (23 m Höhe und 7,5 m Durchmesser) ein wahres Monument, das sicherlich einen Besuch wert ist.

In der Nähe des Klosters sprudelt heilendes Wasser, das der Legende nach von dem Heiligen ausging, als er vorbeikam.

Städtisches Archäologisches Museum.

Hier werden prähistorische Funde aus der frühen Eisenzeit gesammelt, die zur Villanovakultur gehören. Die ersten Funde dieser prähistorischen Bevölkerung wurden in Villanova in der Nähe von Bologna entdeckt; der Ort gab der Villanova-Kultur ihren Namen, die sich durch ihren eigenen dekorativen Keramikstil auszeichnet.

Verucchio war und ist ein Protagonist in der Erforschung und Kenntnis der Villanovakultur dank der archäologischen Ausgrabungen, die 1893 durchgeführt wurden und die Nekropole von Campo del Tesoro und Fondo Lavatoio (9. Jh. v. Chr.) ans Licht brachten, und in den 60er und 70er Jahren, die Gräber, Waffen, Werkzeuge, Fibeln, Halsketten, bearbeitete Knochen ans Licht brachten; Objekte – vor allem Grabschmuck – die die Hypothese bestätigen, dass Verucchio ein etruskischer Außenposten in Richtung Adria war.

Rimini-Verucchio Golfplätze

Der Golfclub Rimini-Verucchio (18 Meisterschaftslöcher und 7 Exekutivlöcher) liegt an den Ufern des Marecchia-Flusses im flachen Teil der Villa Verucchio. Rundherum bietet sich ein unvergleichlicher Blick auf die Dörfer Verucchio, Torriana und San Leo.

Verwandte Beiträge

Rocca Malatesta Verucchio

Verucchio – Wiege der Malatestas

Vom Sitz der Villanova-Zivilisation zu „einem der schönsten Dörfer Italiens“.

Das Dorf Verucchio (Vrócc im romagnolischen Dialekt)… Mehr lesen

Costa Romagnola

Verucchio – Idealer Ausgangspunkt…

Idealer Ausgangspunkt für die Besichtigung der Romagna

Von 330 Metern über dem Meeresspiegel bietet sich ein unvergleichlicher… Mehr lesen

Suche

Juni 2022

  • M
  • D
  • M
  • D
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30

Juli 2022

  • M
  • D
  • M
  • D
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
0 Erwachsene
0 Kind
Haustiere

Angebote vergleichen

Vergleiche